Skip to main content

Europäisches Solidaritätskorps

Gemeinsam stärker

Über uns

Du suchst eine Herausforderung und möchtest anderen helfen? Hier erfährst du, wie du dich einbringen kannst.

Mögliche Tätigkeiten

Tätigkeitsbereiche

  • Kreativität und Kultur
  • Allgemeine und berufliche Bildung
  • Beschäftigung und Unternehmertum
  • Umwelt und Naturschutz
  • Gesundheit und Wohlbefinden
  • Körperertüchtigung und Sport
  • Arbeit mit Flüchtlingen und Migranten
  • Soziale Herausforderungen
  • Katastrophenverhütung und Wiederaufbau
  • Und viele mehr ...

Altersgrenze

Du kannst dich bereits mit 17 Jahren für das Europäische Solidaritätskorps melden – an einem Projekt teilnehmen kannst du allerdings erst mit 18. 
Die Altersgrenze liegt bei 30 Jahren (35 Jahren für die Freiwilligentätigkeit im Bereich der humanitären Hilfe). 

Voraussetzungen

Zunächst verpflichtest du dich mit deiner Teilnahme zur Einhaltung der Grundsätze des Europäischen Solidaritätskorps.

Außerdem solltest du Folgendes wissen:

  • Du kannst insgesamt nur eine langfristige Freiwilligentätigkeit (2–12 Monate) durchführen, dich jedoch immer noch an Freiwilligenteams beteiligen und in Solidaritätsprojekten, Arbeitsstellen und Praktika engagieren. 
  • Wenn du eine kurzfristige individuelle Freiwilligentätigkeit (bis zu 2 Monate) durchführst, kannst du danach noch:

– an genau einer langfristigen Aktivität teilnehmen
– in einem Freiwilligenteam arbeiten und dich in Solidaritätsprojekten, Arbeitsstellen und Praktika engagieren

Wie funktioniert das Ganze?

Nachdem du dich auf dem Portal des Europäischen Solidaritätskorps registriert hast, kannst du über dein persönliches Dashboard ausgeschriebene Angebote für eine Freiwilligentätigkeit, eine Arbeit, eine Ausbildung und mehr finden. 

Wenn du dich selbst als verfügbar markiert hast, können Organisationen Kontakt mit dir aufnehmen und dir deinem Profil entsprechende Projekte vorschlagen. 

Wenn du an einer Freiwilligentätigkeit für humanitäre Hilfe teilnehmen möchtest, musst du einen Selbsteinschätzungstest und eine spezielle Schulung (online und persönlich) absolvieren, um in den Pool der Freiwilligen aufgenommen zu werden.

Beim Europäischen Solidaritätskorps mitmachen

 

Du brauchst ein Social-Media-Konto oder eine E-Mail-Adresse. Lies unsere Datenschutzerklärung

Aktuelle Angebote des Europäischen Solidaritätskorps

Aktuelle Neuigkeiten