Skip to main content

Europäisches Solidaritätskorps

Gemeinsam stärker

Humanitäre Freiwilligentätigkeit

Seit 2022 bietet das Europäische Solidaritätskorps neue grenzüberschreitende Freiwilligentätigkeiten im Bereich der humanitären Hilfe auf der ganzen Welt an.

Diese Projekte sind eine außergewöhnliche Gelegenheit, sich aktiv in Nicht-EU-Ländern zu engagieren, die mit humanitären Katastrophen konfrontiert waren oder ihre Katastrophenvorsorge verbessern müssen, und Solidarität zu zeigen. Gleichzeitig können neue Fähigkeiten erlernt sowie Kulturen und Lebensweisen kennengelernt werden – definitiv eine lebensverändernde Erfahrung!

Neben Katastrophenvorsorge und -hilfe decken die Projekte ein breites Themenspektrum ab. Hier sind nur einige Beispiele: Förderung der Geschlechtergleichstellung, Schutz von Frauen und Kindern, Flüchtlingen und Binnenvertriebenen sowie von Migranten ohne Ausweispapiere, Bekämpfung des Klimawandels, Verbesserung der Ernährungssicherheit usw.

Du hast die Wahl zwischen individueller Freiwilligentätigkeit und Freiwilligentätigkeit im Team – für einen kurzen oder längeren Zeitraum.

Individuelle Freiwilligentätigkeit

  • Dauer: zwischen 2 und 12 Monaten
  • Vollzeit (zwischen 30 und 38 Stunden pro Woche) 
  • Möglichkeit, die Aufnahmeorganisation (eine im Bereich der humanitären Hilfe tätigen Organisation) bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen
  • grenzüberschreitend“ – d. h. in einem anderen Land als dem Wohnsitzland – und in einem Drittland, in dem Tätigkeiten und Maßnahmen der humanitären Hilfe durchgeführt werden

Freiwilligentätigkeit im Team 

Wenn du keine längere Verpflichtung eingehen kannst, aber dennoch helfen willst, kommt vielleicht eine Freiwilligentätigkeit im Team für dich in Betracht:

  • Dauer: zwischen 2 Wochen und 2 Monaten
  • Vollzeit (zwischen 30 und 38 Stunden pro Woche)
  • Arbeit mit Menschen aus mindestens zwei verschiedenen Ländern
  • Gruppe aus 5 bis 40 Freiwilligen, die von den unterstützenden und aufnehmenden Organisationen ausgewählt werden 
  • Ort: Drittland, in dem Maßnahmen der humanitären Hilfe durchgeführt werden

Unterstützende und Aufnahmeorganisationen

Wenn du eine Freiwilligentätigkeit im Bereich der humanitären Hilfe im Ausland absolvierst, dann sind mindestens drei Organisationen daran beteiligt: 

  • zwei unterstützende Organisationen – eine davon ist in deinem Heimatland ansässig und hilft dir bei der Vorbereitung auf deinen Auslandseinsatz (früher „entsendende“ Organisation genannt) 
  • eine Aufnahmeorganisation – empfängt dich im Zielland und ist dir dort behilflich 
  • Du kannst auch in der Datenbank aller Organisationen mit Qualitätssiegel nach einer unterstützenden Organisation suchen. Die Datenbank ist ab Ende des Jahres verfügbar.   

Wer kann an einer Freiwilligentätigkeit teilnehmen?

Freiwilligentätigkeiten des Europäischen Solidaritätskorps stehen 18– bis 30-jährigen Personen (bis 35 für humanitäre Freiwilligentätigkeit) offen, die in der EU oder in einem mit dem Programm assoziierten Drittland (Island, Liechtenstein, Türkei und Republik Nordmazedonien) ansässig sind und sich auf dem Portal des Europäischen Solidaritätskorps registriert haben.

Welche Leistungen erhältst du?

  • Du bist durch eine ergänzende Versicherung abgedeckt.
  • Du hast Zugang zu verschiedenen Unterstützungsleistungen, etwa Sprachunterstützung und -training
  • Deine Grundkosten werden übernommen (An- und Abreise, Unterkunft und Verpflegung)
  • Du erhältst außerdem ein Taschengeld für persönliche Ausgaben 
  • Bei besonderen Bedürfnissen (z. B. einer Behinderung) können auch die damit verbundenen Kosten übernommen werden

Wie kannst du dich registrieren?

Die Schaltfläche zur Registrierung wird so bald wie möglich aktiviert, voraussichtlich schon im Herbst. Nach der Registrierung durchläufst du eine Selbstbewertung. Die humanitären Freiwilligentätigkeiten starten dann ab 2023. Bevor es losgehen kann, müssen die Freiwilligen eine Selbstbewertung, eine Online- und eine Präsenzschulung absolvieren.

/!\ Die Registrierung beim Korps garantiert nicht, dass du an einer Aktivität teilnehmen kannst.  

Aktuelle Angebote des Europäischen Solidaritätskorps

Aktuelle Neuigkeiten